Blues Juice & Smoke Revival Orchestra

Date

04 Feb 2023

Time

19:30

Cost

14,00€

Location

BAC Theater
In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen

Ab 19:30hSMOKE REVIVAL ORCHESTRA

Die jungen talentierten Musiker vom Smoke Revival Orchestra – Bad Arolsen

Jazzmusik an der Christian-Rauch-Schule kann inzwischen auf eine beachtliche Tradition zurückblicken, denn bereits im Jahre 1986 wurde die erste Band gegründet. Aus einer anfänglich 8-köpfigen Combo entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit das inzwischen vom Primaner bis zum Abiturienten mehr als 30 Mitglieder umfassende SRO. In dieser Formation erarbeitet das Ensemble ein breit gefächertes Repertoire, das stilistisch vom Swing der 40er Jahre über zahlreiche Varianten der ,,Latinmusic“ bis zum Rock reicht. Vier beeindruckende junge Sängerinnen runden das Konzertprogramm ab mit einfühlsamen Balladen, aber auch fetzigen Rocktiteln, beispielsweise aus dem Repertoire von Michael Bouble´, Stevie Wonder oder Adele. Dieses Ensemble live zu erleben, ist ein ganz besonders Konzerterlebnis, das man nicht versäumen sollte.

Während einer Konzertreise im Juni 2022 zum zehntägigen fulminanten Musikfestival „Sanjoaninas“ auf der Azoreninsel Terceira traf das SRO zum ersten Mal mit Blues Juice zusammen. Was sich dort angebahnt hat, findet nun im BAC-Theater seine Fortsetzung.

In bewährter Manier wird das Konzert ab 19:30h vom SRO eröffnet
und nach einer Pause präsentieren sich „Blues Juice“ von ihrer besten Seite.

Blues Juice

Blues Juice haben aus dem überreichen musikalischen Fundus des Blues ein vielseitiges und facettenreiches Programm zusammengestellt, das durch originelle Interpretationen von „Klassikern“ dieses Genres, vor allem aber durch kraftvolle, groovige Eigenkompositionen abgerundet wird.

Ein besonderes Highlight bilden dabei Kompositionen von Frauen, die den männlichen Protagonisten des Blues ihre eigene Welterfahrung, ihre eigene Sicht der Dinge selbstbewusst entgegensetzen.

Die mehrstimmigen, interessant gesetzten Gesangsarrangements, die ausgefeilten virtuosen Gitarrensoli und der kraftvolle bluesige Leadgesang von Katharina Grote Lambers sind die besonderen Markenzeichen von Blues Juice.

Mit Andreas Bräuer (git/vocs), Olaf Neitzel (b), Peter Will (git/vocs) und Werner Sostmann (dr) präsentiert sich eine hervorragend eingespielte Formation, deren Spielfreude und Begeisterung für ihre Musik bei Livekonzerten unmittelbar spürbar wird und das Publikum immer wieder mitreißt.

Achtung:
Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung erhalten einen ermäßigten Eintritt von 8,00 €